Dass man den Enegiebetrieben 5 Mrd Euro hinterherwirft