Der Moderator v. Phönix interviewte Hr. Hey von der