“Die Frage der Datennutzung sollte nicht privaten und