Weiterer ORF-Bericht über die umfangreiche Arbeit unserer